Glaubst Du,

dass Du für eine Herrin etwas taugst? Das eine Herrin glücklich mit Dir sein kann, wenn sie Dir denn eine Chance gibt? Was unterscheidet Dich von all den anderen Losern? Wie facettenreich bist Du, wie leidfähig und treu bist Du? 

Finde Dich gerne bei mir ein.

 ?

Mein Machtobjekt

Bin der Gegenpol der Frauen, die Du sonst so kennen gelernt hast. Ein Mann ist für mich nur ein Objekt, dass ich wie ein Werkzeug für meine Macht benutze. Die Sicht einer Frau auf einen Mann und somit potentiellen NormalPartner gibt es bei mir nicht. Auf jeden Fall nicht hier und bei Dir. 

 ?

FebruarVideoKalender

Mein VideoAdventskalender hat einen bleibenden Eindruck in Deinem Sklavengehirn hinterlassen? Du hast Dich nach dem täglichen Türöffnen verzehrt?

Gut! Der Monat Februar wird Dir auch jeden Tag ein besonderes und nirgendwo anders veröffentlichtes Video bringen. Dafür musst Du nur aktiv mitmachen. 

24 Türchen voller neuer Videos und Befehle für Dich.

Sichere dir heute noch einen Platz für dieses verbindungspositive MonatsErlebnis. 

Lade einfach 49,99€ Coins hier auf und sende mir eine Nachricht mit deiner Mailadresse. 

Herrin Sabina

?

Los geht`s!

Kappe Dir das Ventil, eröffne Kanäle, durch die Dein Lebenssaft reger pumpt, und feile Dir Deine Ecken und Kanten durch meine Aufgaben und meine Dominanz ab. Finde den Weg zu mir und Dein Leben beginnt endlich. Der Startschuss steckt in diesem Beitrag. 

 ?

Dein Fluchtwagen

Du wichst zu viel, schaust zu viel fern und lässt Dich verdummen. Du verlebst immer denselben Tag und brichst nie daraus heraus. Die Rituale Deiner Woche sind für Dich wichtiger als Horizonterweiterung. Du kannst einfach nicht aus Deiner Haut. Wie sieht es aber aus, wenn ich Dir eine Feile in die Hand gebe und der Fluchtwagen in dem Moment bereit steht, in dem Du mich anschreibst? 

 ?

Sonntagslangeweile

Komm steig ein. Ich hab noch Platz und mir ist gerade eh langweilig. Vielleicht kann mich ja Dein „Jammern“ erfreuen oder mir gefallen die Flussrichtungen Deiner Tränen. Vielleicht verliebe ich mich auch in die Konsistenz Deiner Haut, wenn ich Spuren darauf hinterlasse. Kann ja alles sein und wenn Du doch nichts für mich bist binde ich Dich einfach an den nächsten Baum bei einem Spaziergang fest. 

 

Versager bleibt Versager

Schön, dass Du meinen Beitrag liest. Hab eh schon auf Dich gewartet? Geht es Dir gut? Nein? Gut! Weiß ja, dass Du ein Versager bist und ständig überall aneckst. Liegt wohl in Deiner Natur. Deine Aufmerksamkeit ersehe ich als stummen Hilferuf. Klar, kann ich Dich aus Deinem Sud schlagen, aber Du solltest mich natürlich erst einmal anfragen. So bleibt alles, wie es ist. 

 ?


Du und ich!

Gefesselt liegst Du da und hechelst vor Erschöpfung und Überforderung. Ich führe das Ende meines Stockes über Deine frischen Erhebungen und zeichne sie nach. Jedes Zucken und Schluchzen ist mein Beifall. Ich mach Dich wirklich gerne fertig. Das nächste Mal vertiefen das. Ich möchte nicht, dass es verschwindet. 

 ?


Folge!

Meine peitschende Zunge brennt sich durch Deine Ohren in Dein Gehirn. Du wirst eine Narbe davontragen, die nur Herrinnen erkennen. Von mir gezeichnet für die Ewigkeit und gleichsam in eine Schublade gepackt. Ob es eine gute oder schlechte sein wird, liegt an Deiner Folgsamkeit. 

 ?

Ich nehme mir dein Überschäumen

Wie lange hast Du es geschafft? Wie lange hast Du Dich nicht angefasst? Wie lange hast Du nicht daran gedacht, wie Dein Schwanz abspritzt und Du erlöst bist von der inneren Gier? Nur ein paar Tage? Looser! Ein paar Wochen? Besser! Ich werde Deine Lust vollkommen besitzen, Dir Dein Überschäumen nehmen und Deinen Penis nutzlos machen. 

 ?

las 5e175dd5e4774a068b6e30f761a71905 agne